entw

Entwicklung

Angular 2, TypeScript, Docker DevOps, XML, Java, Java EE, Web- und GUI-Entwicklung, Tools

Entwicklung

Allgemeines

Sie lernen die grundlegenden Konzepte und Begriffe der objektorientierten Softwareentwicklung sowie der Unified Modeling Language (UML) kennen. Das Seminar zeigt den Einsatz von UML für die Modellierung von objektorientierten Softwaresystemen in den frühen Prozessphasen Analyse und Design. Als Beispiel einer modernen OO-Programmiersprache dient Java. In praktischen Übungen erstellen Sie UML-Diagramme zur Visualisierung objektorientierter Grundlagen wie Klassen, Objekte, Abstraktion, Datenkapselung, Vererbung und Beziehungen bis hin zu Polymorphie.

Mehr Details...

Die Qualität von Softwarearchitekturen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in IT-Projekten. Zudem nehmen Softwarearchitekten eine zentrale Rolle bei deren Entwicklung ein. Das Seminar behandelt aktuelle Methoden, Konzepte und Technologien, die dem praktizierenden Architekten und Entwickler helfen, systematisch Softwarearchitekturen zu entwerfen. Das Seminar gibt einen Überblick über die Aufgaben und Fähigkeiten des Softwarearchitekten. Es zeigt Ihnen, mit welchen Mitteln Softwarearchitekturen umgesetzt werden und versucht dies, anhand praxisnaher Beispiele mit konkreten Technologien, zu demonstrieren. Weiter wird beleuchtet, wie Softwarearchitekturen dokumentiert und kommuniziert werden und wie ihre Qualität bewertet und sichergestellt werden kann. Dieses Seminar wird durch unseren Partner Object Systems durchgeführt.

Mehr Details...

Script-Sprachen

In diesem Seminar werden Sie mit der Programmiersprache Perl vertraut gemacht. Zu diesem Zweck werden Ihnen zunächst die Grundlagen wie Operatoren, Variablentypen, Kontrollstrukturen und Subroutinen vermittelt. Im weiteren Verlauf des Seminars erlernen Sie die Erstellung und Verwendung von Modulen sowie die Arbeit mit Dateien und die Verwendung von regulären Ausdrücken zur Verarbeitung von Zeichenketten.

Mehr Details...

In diesem Aufbauseminar erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die Programmiersprache Perl. Sie lernen die Generierung und Verwendung komplexer Datentypen auf Basis anonymer Datenstrukturen und Referenzen kennen, welches die Grundlage für die objektorientierte Programmierung mit Perl bildet. Zusätzlich werden weitere Besonderheiten der Perl-Programmiersprache vermittelt wie zum Beispiel die Verwendung von Closures und die professionelle Fehlerbehandlung (Exception Handling) sowie die Definition eigener Datentypen und verschiedener Persistenzmethoden.

Mehr Details...

Sie lernen in diesem Seminar mit den Werkzeugen Shell (Bourne/Korn/Bash), Awk und Sed umzugehen, entwickeln kleine und effiziente Skripte und werden mit den notwendigen Strukturen für das Lösen komplexer Probleme vertraut gemacht. Weiterhin werden Sie mit regulären Ausdrücken vertraut gemacht. Diese spielen auch in anderen Bereichen wie bei vi, emacs, grep, Perl, usw. eine zentrale Rolle. Sie sind danach in der Lage, effizient mit der Kommandozeile zu arbeiten und mit allen Unix-Derivaten kompetent umzugehen.

Mehr Details...

Python ist eine einfach zu erlernende Programmiersprache, die sich wachsender Beliebtheit erfreut. Dies ist auch auf die vielfältigen Einsatzgebiete zurückzuführen. So lassen sich in Python einfache Skripte aber auch komplexe Anwendungen realisieren. In diesem Seminar werden Ihnen die notwendigen Kenntnisse vermittelt, um verschiedenste Problemstellung mit Python zu lösen. Die einzelnen Elemente der Sprache werden Ihnen in praxisnahen Übungen vermittelt, die Ihnen in der späteren Praxis als Templates für eigene Programme dienen können.

Mehr Details...

XML

XML ist das bedeutendste Austauschformat für strukturierte Daten. In XML werden Daten im Dateiformat, als Nachrichten von Message-Queues oder WebServices versendet. Eine genaue Kenntnis der XML-Spezifikation ist erforderlich, um Daten korrekt in XML zu verpacken und mit Schnittstellenspezifikationen umzugehen. Darüber hinaus bringt XML eine eigene Transformationssprache mit. Diese ermöglicht es, XML-Daten in ein anderes XML-Format oder (X)HTML oder gewöhnlichen Text umzuwandeln.

Mehr Details...

Java

Java gilt als eine der bedeutendsten Programmiersprachen für die Individualentwicklung. Insbesondere im Server-Bereich ist Java aufgrund seiner Plattformunabhängigkeit und der vielfältigen meist frei verfügbaren Frameworks führend. In diesem Seminar erlernen Sie die Programmiersprache Java und werden durch umfangreiche Übungen mit der Realisierung objektorientierter Konzepte, wie Vererbung und Datenkapselung, vertraut gemacht. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Pakete (Klassenbibliotheken) und deren Verwendung in Java.

Mehr Details...

Der Erfolg der Programmiersprache Java basiert nicht zuletzt auf den Spracherweiterungen Generics und Annotations sowie einer Vielzahl von Bibliotheken, die in Standardsituationen zum Einsatz kommen. In diesem Aufbauseminar lernen Sie weiterführende Spracheigenschaften und die wichtigsten Bibliotheken der Java Standard Edition kennen. Praxisorientierte Beispiele und Übungen zeigen den Nutzen dieser mächtigen Programmierplattform.

Mehr Details...

Die Analyse und Optimierung der Performance unternehmenskritischer Java-Applikationen im Enterprise-Umfeld stellt eine wichtige Aufgabe und zugleich eine hohe Herausforderung dar. In diesem Seminar erläutern wir die unterschiedlichen Bereiche der Performance-Analyse anhand eines Schichtenmodells vom Betriebssystem über die Java Virtual Machine bis hin zum Quellcode.

Mehr Details...

Während sich bei Java 6 und 7 wenig geändert hat, hat Java 8 insbesondere mit der Einführung des Projekts Lambda (auch bekannt als Closures) deutliche Erweiterungen erfahren. Lambda-Ausdrücke werden u. a. die ungeliebten anonymen Klassen ersetzen und führen zu einfacherem Code. Ziele beim Entwurf der Lambda-Ausdrücke waren problemlose Anwendbarkeit, geradlinige Arbeitsweise und gute Verträglichkeit mit bestehendem Java-Code. Diese Spracherweiterung hat Auswirkungen darauf, wie zukünftig Schnittstellen flexibler, passgenauer und insbesondere auch performanter gebaut werden können. Lambdas haben das Potenzial die Art, wie wir in Java programmieren, substantiell zu verändern. In diesem Seminar machen wir Sie mit dem neuen Sprachmittel und den wichtigsten Änderungen und Neuerungen in der Standard API vertraut. Hier erwarten Sie einige sehr interessante funktionale und technische Neuerungen, z. B. im Collections Framework, der Stream-Verarbeitung oder mit der neuen Datum-/Zeit-Bibliothek. Annotationen können ab Java 8 an zusätzlichen Stellen im Source-Code platziert werden. Dadurch ist eine bessere Typprüfung zur Compile-Zeit möglich, was zu verbesserter Code-Qualität führt und die Fehleranfälligkeit zur Laufzeit verringert.

Mehr Details...

Java EE

Die Java Enterprise Edition (Java EE) stellt seit mehr als 10 Jahren eine bewährte Plattform für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen dar. Java EE wird kontinuierlich an den Stand der Technik angepasst. Sie werden feststellen, dass Java EE zwar mächtig, die Benutzung aber unkompliziert ist. Anhand von zahlreichen Beispielen und Übungen lernen Sie Java-EE-Anwendungen zu entwickeln. Architekturen und Best Practices im Java-EE-Umfeld sind gleichfalls Gegenstand des Seminars. Nutzen Sie die Gelegenheit im Rahmen des Seminars unter Anleitung des Dozenten für Ihre individuellen Anforderungen einen Lösungsansatz zu entwickeln.

Mehr Details...

Die Java Persistence API ist die Programmierschnittstelle für das objektrelationale Mapping. Daten von Java-Objekten werden unmittelbar in relationale Datenbanken überführt, das Ergebnis von Datenbanksuchen wird direkt in Form von Java-Objekten zurückgegeben. Hibernate ist die wohl am weitesten verbreitete Implementierung dieses Java-Enterprise-Standards. In diesem Seminar werden Sie mit JPA und deren Hibernate-Implementierung vertraut gemacht.

Mehr Details...

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen und Praxis zur Erstellung innovativer Web Services im Java-Umfeld auf Basis von JAX-WS und JAX-RS kennen. Alle zugehörigen Technologien und Realisierungsstrategien werden praxisnah betrachtet, so dass Sie nach dem Seminar in der Lage sind, auf den gängigen Plattformen Web Services zu implementieren. Wir empfehlen auch den Besuch des ergänzenden Seminars "Java EE Power Workshop" (P-JAVA-12).

Mehr Details...

Das Java Spring-Framework ist neben dem Java EE-Standard eines der wichtigsten und mächtigsten Frameworks für die Entwicklung von komplexen Enterprise-Applikationen. Es bietet ähnlich umfangreiche Funktionalitäten wie auch Java EE, kommt allerdings ohne die oftmals sperrigen Application Server aus. Stattdessen basieren web-basierte Spring-Projekte oftmals auf dem leichtgewichtigen Web-Container Apache Tomcat. Vor allem die klassischen Themen wie Dependency Injection, Sprint Boot und aspektorientierte Programmierung (AOP) stellen die wesentlichen Grundbausteine für die Entwicklung einer komplexen Enterprise-Applikation zur Verfügung. Der praktische Umgang mit dem Spring-Framework ist Schwerpunkt dieses Seminars. Anhand von zahlreichen Beispielen und Übungen lernen Sie professionelle Spring-Anwendungen zu entwickeln.

Mehr Details...

Web und GUI Entwicklung

Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich mit der Entwicklung dynamischer, datenbankgestützter Web-Anwendungen, E-Commerce-Lösungen und Content-Management-Systemen beschäftigen. Sie werden mit den Grundlagen der prozeduralen und objektorientierten PHP-Programmierung vertraut gemacht. Sie lernen sowohl die Anbindung an eine Datenbank als auch Grundlagen zum Thema Web-Sicherheit kennen.

Mehr Details...

JavaServer Faces (JSF) ist der in Java EE spezifizierte Standard für die Entwicklung von Web-Anwendungen mit Java. PrimeFaces ist eine der meistgenutzten Komponenten-Bibliotheken für JSF. In diesem Seminar werden Sie mit Techniken vertraut gemacht, die für die Entwicklung einer Web-Anwendung mit JSF und PrimeFaces erforderlich sind.

Mehr Details...

JavaServer Faces (JSF) ist der in Java EE spezifizierte Standard für die Entwicklung von Web-Anwendungen mit Java. In diesem Seminar werden Sie mit Techniken vertraut gemacht, die für die Entwicklung einer Web-Anwendung mit JSF erforderlich sind.

Mehr Details...

TypeScript ist syntaktisch mit den Programmiersprachen Java oder C# vergleichbar. Beim Compilieren - auch Transpilieren genannt - aus TypeScript entsteht aber JavaScript, welches in jedem Web-Browser ausführbar ist. Im Gegensatz zu JavaScript unterstützt TypeScript die Modularisierung durch Information-Hiding in Klassen, Definition von Interfaces, Namensräume und Module. Das sind Vorteile, die sich gerade im professionellen Kontext auszahlen.

Mehr Details...

Angular ist der von Google entwickelte Nachfolger von AngularJS. Mit der Nutzung von TypeScript und der Unterstützung einer konsequenten Modularisierung ist das Single-Page-Framework optimal für Projekte mit einer umfangreichen Präsentationslogik geeignet.

Mehr Details...

Tools und Verfahren

Der Workshop zeigt anhand einer konkreten Umgebung, wie ein moderner Software-Entwicklungsprozess technisch unterstützt werden kann. Dabei geht es zentral um die pragmatische Umsetzung eines CI-Ansatzes. Es werden die Grundlagen und Funktionalitäten der einzelnen Komponenten sowie deren Zusammenspiel anhand praktischer Übungen vermittelt.

Mehr Details...

Beratung / Kontakt

Seminarteam
Sie haben Fragen zu Seminaren
oder zu einer Bestellung?
phone 0611 77840-00
 envelope2 seminare@ordix.de

Das sagen unsere Teilnehmer

Das Seminar bietet eine eine optimale Mischung aus Theorie und Praxis.

Seminar Java Programmierung Grundlagen, 15.04.2013