ISACA Examen Certified Information Security Manager (CISM)

Intensivkurs mit Prüfungsvorbereitung.

Als CISM entwickeln Sie die Fähigkeit, komplexe Information-Security-Programme zu leiten, Risk-Management-Programme zu entwickeln, eine Security Governance im Unternehmen aufzubauen und Incident-Response-Teams zu führen. Das Zertifikat ist ein Wegbereiter von der Beratung ins Management. Zertifikatsinhaber haben einen guten Überblick über Standards, Frameworks und Best Practices und genießen eine hohe Anerkennung.

Die Teilnehmer dieses 3-tägigen Kurses werden intensiv und prüfungsorientiert in deutscher Sprache von einem erfahrenen Trainer auf das Examen "Certified Information Systems Manager" (CISM) vorbereitet. Das Seminar vermittelt unter Nutzung der offiziellen ISACA-Unterlagen und Testprüfungen alle Wissensgebiete der CISM Job Practice in ausführlicher und interaktiver Form

Coaching statt Bootcamp

Ab dem Tag Ihrer verbindlichen Kursbuchung unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung auf das Examen. Lange, bevor der eigentliche Kurs beginnt, und auch nach dem Kurs bis zum Tag Ihres Examens. Vertrauen Sie uns! Wir begleiten Sie bis zu Ihrer erfolgreichen Zertifizierung!

Wenn Sie vor dem Kurs keine Zeit zur Vorbereitung haben, können Sie auch unvorbereitet in den Kurs gehen und unser Coaching zur Prüfungsvorbereitung nach dem Kurs bis zur Prüfung in Anspruch nehmen. Vertrauen Sie uns! Wir begleiten Sie bis zu Ihrer erfolgreichen Zertifizierung!

Kursablauf

  • Vorabend: Begrüßungsveranstaltung und Pretest
  • 3 Tage Intensivkurs über die 4 Job Practice Areas der CISM-Zertifizierung mit jeweils 8 Unterrichtsstunden
  • Prüfungsvorbereitung und -beratung

Die Kursgebühr beinhaltet

  • Schulungsunterlagen und Unterrichtsmaterialien
  • Übernachtungen (Preis auf Basis eines Einzelzimmers)
  • Vollverpflegung inkl. Snacks

Zielgruppe:

Manager der Informationssicherheit, Sicherheitsbeauftragte (CISO, ISO), Security Program Manager, Mitarbeiter in der Governance, Risk Manager, Incident Response Manager, Sicherheitsberater, die ihr Wissen vertiefen und zertifizieren wollen

Voraussetzung:

Voraussetzung für den Kurs

  • mehrjährige Berufserfahrung in der Informationssicherheit

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zertifizierung

  • 5 Jahre Berufserfahrung in der Informationssicherheit in mind. 3 CISM Job Practice Areas
  • Für bestehende Qualifikationen (wie bspw. Universitätsabschlüsse und andere Zertifizierungen) können bis zu zwei Jahre angerechnet werden.

Fehlende Berufserfahrung kann auch nach bestandener Prüfung erworben werden, ohne das Examen erneut durchführen zu müssen.

Ziele/Nutzen des Seminars:

  • International anerkannte Zertifizierung auf dem Gebiet der Informationssicherheit, die zunehmend auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz nachgefragt und eingefordert wird.
  • Objektive Zertifizierung Ihres Wissens.
  • Hohe Anerkennung und Karriere-Chancen.

Inhalte:

  • Information Security Governance

    • Management-Rollen und Verantwortlichkeiten
    • Strategien
    • Standards und Frameworks
    • Richtlinien
    • Sicherheitsmodelle
    • Sicherheitsmaßnahmen
    • Metriken

  • Information Risk Management and Compliance

    • Risikomanagement
    • Standards und Frameworks
    • Klassifikation von Vermögenswerten
    • Compliance, Recht und Regulierung

  • Information Security Program Development and Management

    • Programm-Management
    • Vorgehensmodelle
    • Standards und Frameworks
    • Kontrollmechanismen
    • Metriken und Monitoring

  • Information Security Incident Management

    • Sicherheitsvorfälle und Incident Response
    • Rollen und Verantwortlichkeiten
    • Business Continuity
    • Disaster Recovery

    Leistungsgarantie

    Wir bieten Ihnen ein erfolgreiches Intensivtraining mit hoher Teilnehmerzufriedenheit und Erfolgsquote! Sollten Sie die Prüfung wider Erwarten nicht bestehen, bieten wir Ihnen an, unseren Kurs innerhalb eines Jahres zu wiederholen. Sie zahlen dann lediglich für Unterkunft und Verpflegung.

    Hohe Qualifikation

    • international anerkannte Zertifizierung auf dem Gebiet der Informationssicherheit, die zunehmend auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz nachgefragt und eingefordert wird
    • objektive Zertifizierung Ihres Wissens
    • hohe Anerkennung und Karriere-Chancen
    • Differenzierung Ihres Experten-Wissens
    • führendes Security-Know-how
    • herstellerneutrale, sofort umsetzbare Kenntnisse
    • Kurs und Prüfung sind als Personenzertifizierung nach ISO/IEC 17024 ANSI-akkreditiert.

    Lernmodell

Termine:

Startdatum Enddatum Seminarort Preis * Teilnehmer Freie Plätze Buchung
06.10.2020 08.10.2020 Köln 2.500,00 €

* alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer