ITIL® V3 Foundation

Das dreitägige Seminar vermittelt das Grundlagenwissen zur Nutzung dieser Methode. Jeder der drei Seminartage ist für einen bestimmten elementaren ITIL® Wissensbereich vorgesehen. So sind Sie nach Abschluss optimal über die Anforderungen und Möglichkeiten von ITIL® im Bilde und können der ITIL® Foundation-Prüfung entspannt entgegensehen.

Zielgruppe:

IT-Manager, Business- und IT-Führungskräfte, Prozessbeteiligte und Service Manager

Voraussetzung:

Keine

Ziele/Nutzen des Seminars:

Optimierte Abläufe innerhalb des IT Service Managements sind für jedes Unternehmen wertvoll, weil es den Geschäftsnutzen steigert. Jeder Mitarbeiter und Manager, der Prozesse kontinuierlich verbessern und Kosten minimieren kann, die durch Ausfälle und Verzögerungen entstehen, ist für sein Unternehmen von großem Wert. Sie kennen die Fachterminologie der IT Infrastructure Library und wissen, wie alle Serviceprozesse zusammenhängen. Mit einem auf der ganzen Welt anerkannten Zertifikat haben Sie ein kostbares Dokument in der Hand, dass Sie in der Umgebung von Service Lifecycle Prozessen als Fachkraft ausweist. Für weitere Karriereschritte ist das Zertifikat eine optimale Grundlage, zudem können Sie mit dem Nachweis Ihrer Grundlagenkenntnisse weitermachen bis zum anerkannten IT Infrastructure Library Experten.

Inhalte:

  • Best Practice des IT-Service-Managements konsequent nach ITIL® umsetzen zu können, erfordert die Kenntnis der entsprechenden Terminologie und Prozesse.
    In diesem Seminar werden Ihnen die verschiedenen Abläufe, Schnittstellen, Rollen und Funktionen sowie die neue Service-Lifecycle-Version erläutert. Mit
    zahlreichen Diskussionen und Übungen verschaffen Sie sich einen praxisnahen Einblick in die Phasen:
  • Service Strategy
  • Service Design
  • Service Transition
  • Service Operation
  • Continual Service Improvement Dieses Wissen bildet die optimale Vorbereitung auf die Foundation-Prüfung gemäß ITIL®, die mit einer Zertifizierung durch
    PEOPLECERT abschließt. Das vorläufige Prüfungsergebnis wird direkt im Anschluss bekanntgegeben.

Termine: