oracle

Oracle Datenbanksysteme

Entwicklung, Administration, Backup und Recovery, MySQL

Oracle Data Guard

DB-ORA-31

Mit Hilfe von Oracle Data Guard können Sie Ihre Datenbank gegen ungeplante Ausfälle schützen und geplante Wartungsfenster minimieren. Die Data Guard-Architektur sowie das Aufsetzen einer physikalischen Standby-Datenbank sind die zentralen Themen dieses Seminars.

 

Zielgruppe:

Datenbankadministratoren, Sicherungsverantwortliche, Systembetreuer

Voraussetzung:

Grundlegende Kenntnisse des Betriebssystems Unix oder Windows sowie grundlegende Kenntnisse der Oracle-Administration

Ziele/Nutzen des Seminars:

  • Sie wissen, wie Sie mittels Oracle Data Guard ein hochverfügbares Oracle-Datenbanksystem konfigurieren können.

Inhalte:

  • Data Guard: Ideen, Konzepte
  • Physical Data Guard: Darstellung und Umsetzung der unterschiedlichen Möglichkeiten
  • Active Data Guard, Snapshot Standby Database, Far-Sync Instance, Einsatzgebiete, Beispiele
  • Data Guard Broker: Die Administrationsschnittstelle
  • Fast Start FailOver (Observer)
  • Monitoring, Troubleshooting
  • RMAN-Sicherungen unter Data-Guard-Aspekten AddOn:
  • Logical Data Guard: Darstellung und Umsetzung der unterschiedlichen Möglichkeiten, Rolling Upgrade, Einsatzgebiete, Beispiele

Termine:

Startdatum Enddatum Seminarort Preis * Teilnehmer Freie Plätze Buchung
04.11.2019 07.11.2019 Wiesbaden

1.890,00 €

1.701,00 € Frühbucherpreis

10.02.2020 13.02.2020 Wiesbaden

1.890,00 €

1.701,00 € Frühbucherpreis

02.06.2020 05.06.2020 Wiesbaden

1.890,00 €

1.701,00 € Frühbucherpreis

28.09.2020 01.10.2020 Wiesbaden

1.890,00 €

1.701,00 € Frühbucherpreis

07.12.2020 10.12.2020 Wiesbaden

1.890,00 €

1.701,00 € Frühbucherpreis

* alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer

Downloads

Beratung / Kontakt

Seminarteam
Sie haben Fragen zu Seminaren
oder zu einer Bestellung?
phone 0611 77840-00
 envelope2 seminare@ordix.de

Das sagen unsere Teilnehmer

Viele praktische Beispiele und Anekdoten aus den Projekten!!

Seminar Oracle Data Guard, 22.06.2015