Oracle SQL

Mit diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Architektur einer Oracle-Datenbank sowie über das Arbeiten mit SQL. Sie lernen die wichtigsten Kommandos zur Datendefinition, -manipulation und -abfrage (DDL, DML und Query) kennen.

Zielgruppe:

Programmierer, Software-Entwickler, Anwender von Applikationen, die mit SQL entwickelt wurden, Projektleiter, Projektbetreuer

Voraussetzung:

IT-Grundkenntnisse und Grundkenntnisse des Betriebssystems Unix oder Windows

Ziele/Nutzen des Seminars:

  • Sie kennen die Grundlagen der Datenmodellierung.
  • Sie können Datenbankobjekte wie z. B. Tabellen, Indizes und Views erstellen und ändern.
  • Sie wissen, wie man Daten in Tabellen bearbeitet.
  • Sie können Abfragen für einzelne oder mehrere Tabellen erstellen.
  • Sie verwalten Privilegien auf Objekt- und Systemebene.
  • Sie erstellen SQL-Skripte und führen diese aus.

Inhalte:

  • Grundlagen: Begriffsdefinitionen, Datenmodellierung, Aufbau der Datenbank, Normalisierung
  • Datendefinitionssprache (DDL): Erstellen, Ändern, Löschen von Datenbankobjekten
  • Datenmanipulationssprache (DML): Anlegen, Ändern, Löschen von Daten
  • Datenkontrollsprache (DCL, TCL): Rechtekonzept, Benutzerverwaltung, Transaktionskonzept
  • Query: Erstellen von komplexen Abfragen, Aufbau von Unterabfragen, Einsatz von SQL-Funktionen, Mengenoperatoren
  • Client-Zugriff auf Datenbankserver mittels SQL*Plus, Oracle Tools

Termine:

Startdatum Enddatum Seminarort Preis * Teilnehmer Freie Plätze Buchung
17.08.2020 20.08.2020 Online 1.790,00 €
05.10.2020 08.10.2020 Wiesbaden

1.790,00 €

1.611,00 € Frühbucherpreis

05.10.2020 08.10.2020 Online

1.790,00 €

1.611,00 € Frühbucherpreis

* alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer