oracle

Oracle Datenbanksysteme

Entwicklung, Administration, Backup und Recovery, MySQL

Oracle Security

DB-ORA-33

Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar potenzielle Sicherheitsschwachstellen auf und erarbeiten Lösungsansätze. Somit können Sie anschließend Daten vor unberechtigtem Zugriff schützen und in der Datenbank sowie im Netz verschlüsseln. Außerdem können Sie dafür sorgen, dass Applikationen je nach Berechtigung, Daten individuell präsentieren.

 

Zielgruppe:

Oracle-Administratoren, die für die Sicherheit der Oracle Systeme zuständig sind

Voraussetzung:

Kenntnisse der Oracle Verwaltung oder Teilnahme am Seminar "Oracle Datenbankadministration Grundlagen" (DB-ORA-03)

Ziele/Nutzen des Seminars:

  • Sie erkennen Sicherheitsschwachstellen in Ihrem Oracle Datenbanksystem und sind in der Lage diese zu beheben
  • Sie können individuelle Berechtigungen je nach Anforderung konfigurieren

Inhalte:

  • Auditing: Formen (Mandatory, SYS, Standard), trigger-basierendes Auditing, Fine-Grained Auditing, Oracle Audit Vault, Unified Auditing
  • Autorisierung: Datenzugriffskontrolle: Rollenkonzept, Privilegien, Access-Control-Listen für Netzwerk-Callouts
  • Identifizierung und Authentifizierung: Benutzer- und Passwortverwaltung (Passwortschutz, -policies, -komplexität), OS authentifizierte Benutzer, Kennwortdatei, Secure External Password Store, Single-Sign-On
  • Verschlüsselung: Client-Methoden (DBMS_CRYPTO, DBMS_OBFUSCATION_TOOLKIT), Transparent Data Encryption auf Spalten-, Tablespace-Ebene, Wallet-Management (Keystore), Secure File LOBs
  • Absicherung der Datenübertragung: Absicherung des Listener, Connection Manager, native Verschlüsselung des SQL*Net-Verkehrs, Secure Sockets Layer
  • Überprüfen von Sicherheitslücken: SQL Injection, Datenbank-Links, Trigger-Sicherheit, Initialisierungsparameter
  • Virtual Private Database und Fine Grained Access Control (FGAC)
  • Unterdrückung der Ausgabe sensibler Dateninhalte durch Data Redaction
  • Add-Ons:
  • Anonymisierung von Daten mittels Data Masking
  • Oracle Internet Directory (OID) und Enterprise User Security (EUS)

Termine:

Startdatum Enddatum Seminarort Preis * Teilnehmer Freie Plätze Buchung
08.01.2018 11.01.2018 Wiesbaden

1.790,00 €

1.611,00 € Frühbucherpreis

22.05.2018 25.05.2018 Wiesbaden

1.790,00 €

1.611,00 € Frühbucherpreis

27.08.2018 30.08.2018 Wiesbaden

1.790,00 €

1.611,00 € Frühbucherpreis

05.11.2018 08.11.2018 Wiesbaden

1.790,00 €

1.611,00 € Frühbucherpreis

* alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer

Downloads

Beratung / Kontakt

Seminarteam
Sie haben Fragen zu Seminaren
oder zu einer Bestellung?
phone 0611 77840-00
 envelope2 seminare@ordix.de